Allgemeines


Sinn und Zweck eines Gästebuches


Historie

Die Gästebücher waren die ersten Anwendungen im Internet, die einem Besucher die Möglichkeit gaben seinen Besuch auf einer Seite zu dokumentieren. Für alle Besucher gilt, man sieht sich und wird gesehen!

Früher gab man dazu auch seine E-Mail-Adresse bekannt. Heute, in den Zeiten von SPAM und Trojaner verzichtet man besser darauf.

Das ist wichtig!

Schreiben Sie nur positiv! Negatives sollten Sie immer per E-Mail erledigen sonst halten Sie die anderen Besucher für einen Fiesling!

Und das wollen Sie doch nicht - oder ???


Einträge in Gästebücher

Wenn Sie einen Eintrag in ein Gästebuch machen wollen, sollten Sie sich den Text genau überlegen. Sie können nach dem Abschicken nämlich nichts mehr ändern!

Natürlich geben Sie Ihren Namen und - wenn Sie eine haben - die Adresse Ihrer Homepage. In den Mitteilungsteil kommen dann Anrede, Kommentar zur Seite, Grußformeln usw.

Kontrollieren Sie noch einmal alle Angaben und klicken Sie dann erst auf den Abschicken-Button.

Was schreibt man auch nicht

Aktuelle Angebote von ALDI oder Ebay haben im Gästebuch nichts verloren. Wenn der nächste Besucher vorbeischaut sind sie vielleicht schon überholt.


Mein Gästebuch


E-Mail Adressen

Zur Vermeidung von SPAM werden die E-Mail-Adressen nicht mehr direkt auf der Seite ausgebeben und sind somit für einen sogenannten Harvester (auf deutsch: Erntemaschine) nicht mehr automatisch lesbar. Um trotzdem die E-Mail Adresse eines Besuchers zu sehen, klicken Sie auf den kleinen Briefumschlag (brief.gif)


Suche im Gästebuch

Haben Sie sich schon bei mir eingetragen. Bei den vielen bisherigen Einträgen ist es eine fast unlösbare Aufgabe dieses festzustellen. Aber damit ist jetzt Schluss. Geben Sie einfach in das Suchfeld Ihren Namen ein und klicken Sie auf . Jetzt wird das Gästebuch durchsucht (Name, Überschrift und Inhalt) und alle Seiten aufgelistet in denen Ihr Name vorkommt. Sie waren noch nicht dabei? dann aber rasch einen neuen Eintrag machen.

Die Suche ist z.Zt. noch sehr primitiv und unterscheidet nicht nach klein- und GROSS-Schreibung Wortanfang oder -ende usw.


Vorschau-Funktion

In meinem Gästebuch gibt es vor jedem Eintrag erst mal eine Vorschau. Dort können Sie den Text noch mal kontrollieren und auf "Rächtschraipvälhar" überprüfen. Sie können Ihren Eintrag noch mal überarbeiten und wieder die Vorschau-Funktion verwenden. Solange bis alles in Ordnung ist und Sie Ihren Text eintragen lassen.


Neuer Eintrag wird nicht angezeigt

Ihr Eintrag muss erst von mir freigeschaltet werden, bevor er sichbar wird. Um endlose SPAM-Einträge zu vermeiden war dies leider erforderlich. Ich bitte um Ihr Verständnis. Ich werde per E-Mail informiert und werde den Eintrag kurzfristig prüfen und in Ihrem Fall sicher auch freigeben.