Login

News aus ...

Waldeck und Umgebung

Was steht hier?

Mein Ort fehlt

Da die News aus in den letzten Jahren nur noch für wenige Orte genutzt wurden habe ich auch nur diese Dörfer bzw. Städte eingerichtet.

Falls Interesse besteht, werde ich weitere Orte aufnehmen.


Hier gibt es die letzten Informationen aus unserer Stadt und unserem Landkreis. Das Ganze funktioniert aber nur, wenn alle Bürger fleißig mitmachen und diese Nachrichten immer aktuell halten. Zur Schnell-Info gibt es hier die Liste mit den letzten 20 Einträgen.

Klicken Sie auf den entsprechenden Ort, wenn Sie dessen Neuigkeiten lesen oder eine neue Nachricht melden wollen.

Worüber berichtet die Konkurrenz?! HNA | Korbacher Bote | WLZ bzw. FZ | 112-magazin

Stadt Waldeck: Alraft Dehringhausen Freienhagen Höringhausen Netze Nieder-Werbe Ober-Werbe Sachsenhausen Selbach Waldeck

und Frankenau sowie Strothe

Hier folgen die letzten 20 Neuigkeiten ...

Meldung aus Alraft

22. 4.

Seit Anfang April 2017 gibt es eine neue Version des NIM-Spiel-Programms mit folgenden Erweiterungen:

Man kann jetzt auch ...

  • Spielzüge zurücknehmen
  • den Spielverlauf anzeigen lassen
  • das Spiel ab Zug x wiederholen
  • das letzte Spiel abspielen lassen
  • alle Rekorde abspielen lassen

Jetzt zur neuen Version wechseln

Veröffentlicht am 22. 4. 2017 von: Manfred Altenhein | Homepage

Meldung aus Selbach

26. 2.

Unsere 28jährige Stute Aura, ein besonderes Pferd, seit Übernahme des Hofes 2005 in unserem Besitz, hat uns gestern verlassen. Morgens war sie noch guter Laune, hat gefressen, ihr Sonderration aufgenommen usw.

Am späten Vormittag hat sie sich hingelegt, was immer schon einmal gerne gemacht hat. Noch haben wir uns dabei nichts gedacht. Da sie aber dann, weil es uns zu lange erschien, auf Rufen nicht kam, auch bei anfassen nicht aufstand, gingen bei uns die Alarmglocken. Sie ließ sich nicht bewegen, aufzustehen. Mal lag sie auf dem Bauch, mal ganz flach auf der Seite. Eine Kolik war es nicht, wie auch die Tierärztin später feststellte. 
Sie nahm noch Futter auf. Aufgeweichte Luzernecops, die sie täglich zusätzlich bekam.
Gegen Abend schaffte sie es dann auch nicht mehr, sich aus der Seitenlage aufzurichten. Sie kämpfte aber noch. Mit allen Vieren kämpfte sie heftig. 
Wir mußten dann einsehen und wahrnehmen, daß es nicht mehr gehen würde. Schweren Herzens haben wir uns dann entschlossen, die Tierärztin erneut kommen zu lassen, um Aura zu "erlösen". In der Zwischenzeit bis zum Eintreffen der Ärztin wurde sie dann aber immer ruhiger und stiller. Es zeigte sich an, daß das Ende schon so kommen würde. Als die Tierärztin dann kam, haben wir dann doch die Spritze machen lassen.
Bis zum Schluß war Aura aber aufmerksam, wollte uns sehen und suchte uns immer.
Sie fehlt uns, dem Hof und den anderen Pferden. Vor allen Dingen unser Pferd Dunquin vermißt sie heute. 
Es ist plötzlich alles anders geworden.
Ein toller Pferdepartner ist von uns gegangen.


Veröffentlicht am 26. 2. 2017 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Selbach

26. 2.

Ein trauriger Tag war gestern.

In der Nacht zuvor starb plötzlich unser Ziegenbock Schwarzbart. Vor einigen Wochen klappte das Fressen nicht mehr. Hiesige tierärztliche Behandlung ohne Erfolg. Wir haben ihn dann in die Klinik nach Hannover gebracht. Dort wurde er auf den Kopf gestellt. Zähne versorgt,alles an Labor gemacht. Nichts auffälliges. Er fraß nicht. Bekam viele Medikamente, Infusionen und damit Flüssigkeitszufuhr. Dann wurde Problem Niere festgestellt. Zum Schluß Röntgen Darm. Im Pansen wurde ein etwas größere Verdickung gesehen. Operation. Ein größere Verhärtung wurde herausgeholt.
Sein Zustand veränderte sich nicht. Er fraß nicht. Schließlich wußte man keinen Rat mehr. Wir haben ihn dann abgeholt. Schon in Hannover auf dem Anhänger nach Gabe eines homöopathischen Mittels fraß er sofort Pelletts aus der Hand. Zu Hause angekommen, Eigenblutinjektion und B12-Injektion. Mittags vom Anhänger herunter. Sofort ging er zur Heuraufe der Pferde und fraß fleißig. In der Folge besserte sich sein Zustand in allen Bereichen. Er fraß, er trank. Der Pansen funktionierte wieder bestens. Er wurde lebhaft. Also alles bestens. Vorgestern morgen war er noch bestens in allem drauf. Und dann fanden wir ihn  gestern Morgen tot auf der Weide.

Es folgt Bericht über zweiten Todesfall am gestrigen Tage in gesondertem Bericht.

Veröffentlicht am 26. 2. 2017 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Selbach

26. 2.

Endlich ist seit ein paar Tagen die Geflügelstallpflicht wieder aufgehoben. Unsere Hühner sind immer draußen und nur nachts im Stall. Das war schon eine kleinere Quälerei, nur im kleinenStall. Sie haben es aber doch noch gut überstanden und jetzt wieder die ersten Eier gelegt.

Veröffentlicht am 26. 2. 2017 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Selbach

28. 12.

Seit dem letzten Eintrag hat sich Einiges getan.

Nur Eines heben wir hervor. Erneut, und nun zum xten Mal sind unsere Hühner gekillt worden. Es kann nur ein Marder gewesen sein, der durch kleine Lücken kann. Ansonsten haben wir von oben, von der Seite und in den Boden rundherum alles abgedichtet. Teuer, teuer sind unsere Eier.

Neujahr

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. 
Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. 
Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. 
Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)
Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe


Wir wünschen allen Besuchern einen guten Jahreswechsel und für 2017 alles Gute, Schöne und beste Gesundheit.


Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Veröffentlicht am 28. 12. 2016 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Alraft

24. 12.

Ich Wünsche allen Mitbürgern, Freunden und Bekannten,
sowie allen Mitgliedern und Freunden des Bürgervereins
"WIR" für Alraft e.V. ein fohes und gesundes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Ausserdem möchte ich mich bei allen Sponsoren und Gönnern des
Bürgervereins für die im zu Ende gehenden Jahr geleisteten
Zuwendungen ganz herzlich bedanken.
Ich hoffe auch im neuen Jahr weiterhin auf eine gute und
freundschaftliche Zusammenarbeit.
Mit freundlichen Grüßen, Gerhard Suttner !

Veröffentlicht am 24. 12. 2016 von: Gerhard Suttner | Homepage

Meldung aus Alraft

13. 7.

Wir begrüßen Leo Drebes, den jüngsten Alrafter Mitbürger !
Herzlichen Glückwunsch an Eltern, Großeltern und Urgroßeltern !

Veröffentlicht am 13. 7. 2016 von: Gerhard Suttner | Homepage

Meldung aus Alraft

29. 6.

An alle Mitbürger:
Wegen diverser Veranstaltungen ( AKF Korbach, Freischiessen Sachsenhausen
und Fussballländerspiel fällt der Dorfabend am Samstag d. 02.07.2016 aus!

Veröffentlicht am 29. 6. 2016 von: Gerhard Suttner | Homepage

Meldung aus Selbach

1. 4.

10 Jahre in Selbach.

Richys Berghof Midgard, 10 Jahre
Am 14. Oktober 2005 haben wir den Kaufvertrag mit den Vorbesitzern Kirchhoff abgeschlossen.
Im März 2006 haben wir unser neues Heim bezogen.
Im Hof mit den übernommenen Tieren haben wir uns sofort wohl und heimig gefühlt. 
Bei den Tieren stand an erster Stelle der Irish Tinker Richy, der dann auch Namensgeber unseres Hofes wurde. Er war unser besonderer Stolz.
Viel ist in den Jahren passiert. Manch Trauriges, wenn ein Tier von uns in den Tierhimmel gegangen ist, aber auch sehr viel Freude und tolle Erlebnisse. 
Das Erleben der Natur, im Waldecker Land und mit den Tieren läßt irgendwelche Ärgernisse vergessen.
Und es kommt uns noch nicht so lange vor.


Insgesamt schauen wir auf eine schöne Zeit in10 Jahren zurück.

Veröffentlicht am 1. 4. 2016 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Selbach

30. 3.

Am Ostersonntag besuchten wir das Osterfeuer in Alraft. Von Bekannten wurden wir freudig begrüßt. Ein tolles Osterfeuer und nette Leute. Nächstes Jahr sind wir wohl wieder dabei.

Veröffentlicht am 30. 3. 2016 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Alraft

30. 3.

Wir besuchten das Osterfeuer in Alraft. Freudig wurden wir von einigen Bekannten empfangen. Toll gemacht das Osterfeuer. Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei.

Veröffentlicht am 30. 3. 2016 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Selbach

30. 3.

Kommunalwahlen. Die Ortsbeiräte wurden auch gewählt. Wir freuen uns, daß wir unsere Stimmen gut gesetzt haben. Zusammen immerhin 6 Stimmen auf Tillmann Krane, sodaß dieser den Sprung geschafft hat und ein bisheriges Mitglied mit wenig Bürgernähe und -vertretung auf den nächsten Platz verdrängen konnte. 

Veröffentlicht am 30. 3. 2016 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Selbach

30. 3.

In der Zwischenzeit hat unsere Pferdemami Aura ihren 28. Geburtstag gehabt. Mit guter Pflege ist sie, trotz ihrer schon geschilderten Probleme, gut drauf. Und sie ist immer noch die Chefin. 

Veröffentlicht am 30. 3. 2016 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Alraft

26. 3.

Allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Bekannten ein
frohes Osterfest und viele bunte Eier !
Vom BV. "WIR" für Alraft e.V.
(Die Geschenke vom Verein bekommen die Kinder bei mir )

Veröffentlicht am 26. 3. 2016 von: Gerhard Suttner | Homepage

Meldung aus Alraft

23. 3.

Achtung !
Wichtiger Hinweis :
Osterfeuer in Alraft in diesem Jahr am Ostersonntag ab 19:00 !
(Bitte weitersagen)

Veröffentlicht am 23. 3. 2016 von: Gerhard Suttner | Homepage

Meldung aus Alraft

9. 3.

Das sollte Euch intessieren.: Ortsbeiratswahl 2016
Das Ergebnis:
Philipp Litschel                 149 Stimen
Luisa Drebes                      99 Stimmen
K.-H. Göbel                         74 Stimmen
Klaus Altenhein                   56 Stimmen
Horst Hofmann                    33 Stimmen
Gerh. Suttner                       10 Stimmen
 Die ersten fünf Bewerber rücken in den Ortsbeirat, herzlichen Glückwunsch.

Veröffentlicht am 9. 3. 2016 von: Karl-Heinz Göbel

Meldung aus Alraft

4. 3.

Am Sonntag, 06. März, ist Kommunalwahl. Als mündige Bürger sollten wir da
unbedingt teilnehemen.
Also Knoten ins Ohr und nichts wie hin.
Wir sehen uns !

Veröffentlicht am 4. 3. 2016 von: Karl-Heinz Göbel

Meldung aus Selbach

22. 12.

Wir wünschen allen Besuchern dieser Seiten ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.

Für das Jahr 2016 alle guten Wünsche.

Wir wünschen uns für 2016:

daß viele Bürger die freundlicherweise angebotenen Seiten nutzen und Beiträge einstellen. Ist dies doch ein interessantes Medium für Kontakte und Informationen.

einzelnen gewählten Gemeinde-/Bürgervertretern wünschen wir, daß sie ihre Aufgabe auch als Bürgervertreter den Bürgern gegenüber wahrnehmen und das Amt von privaten/persönlichen Gründen trennen.

Mit herzlichen Grüßen

Bernd Schmidt und Irmgard Wenzel

Veröffentlicht am 22. 12. 2015 von: Bernd Schmidt - Irmgard Wenzel

Meldung aus Alraft

21. 12.

Wir wünschen dem frischvermählten Paar
Jan und Lisa Drebes alles erdenklich Gute
zu Ihrem Freudentag !

Veröffentlicht am 21. 12. 2015 von: Gerhard Suttner | Homepage

Meldung aus Alraft

20. 12.

Der Bürgerverein "WIR" für Alraft e.V. wünscht allen Mitgliedern,
Freunden und Alrafter Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest,
einen guten Rutsch in´s neue Jahr und für 2016 viel Gesundheit und Erfolg !

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Gönner und Sponsoren !


Gerhard Suttner, Vorsitzender !

Veröffentlicht am 20. 12. 2015 von: Gerhard Suttner | Homepage